Qualitätsmanagement

Unser Qualitätsmanagement

  • 1
    Kundenorientierung
  • 2
    Versorgungsstandards
  • 3
    Prozessorientierung
  • 4
    Weiterentwicklung
  • 5
    Partnerschaften
  • 6
    Geprüfte Qualität

Der Patienten steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Hilfe zu leisten und Menschenleben zu retten, neutral und unabhängig, das ist unsere Aufgabe.

In Zusammenarbeit mit Ärzten und unseren Ausbildungsteams haben wir medizinische Versorgungsstandards festlegt. Die internationalen „Goldstandards“ fließen in unsere Strategien ein und werden kontinuierlich weiterentwickelt. Die Umsetzung erfolgt durch den Ärztlichen Leiter Rettungsdienst in Form der sogenannten Regionalen Protokollen (Handlungsvorgaben).

Vom Einsatzablauf bis hin zur Beschaffung von Materialien werden unsere Prozesse geplant, umgesetzt, stetig geprüft und bei Bedarf angepasst. Durch dieses Vorgehen stellen wir sicher, dass die Abläufe optimal gestaltet werden und sich den erforderlichen Veränderungen – wie z.B. durch neue gesetzliche Vorgaben – anpassen können.

In medizinischen und organisatorischen Fragen ist Weiterentwicklung unerlässlich. In kaum einen anderen Bereich ist der Fortschritt so rasant, nahezu täglich werden neue medizinische Erkenntnisse veröffentlicht. Wir setzen sie um!

Nur gemeinsam sind wir stark. Durch Gespräche und gemeinsame Planung mit unseren Partnern entwickeln wir neue Strategien und verbessern so kontinuierlich das System der gesamten Rettungskette.

Unsere Partner:

  • Landkreis Leer
  • Einsatzleitstelle
  • Ärztliche Leiter Rettungsdienst
  • Notärzte, Ärzte und Pflegekräfte
  • Schulungseinrichtungen
  • Krankenhäuser
  • Pflegeeinrichtungen
  • Feuerwehr
  • Polizei
  • THW

Unsere Qualitätsmanagement wird durch akkreditierte Unternehmen geprüft und zertifiziert, und das schon seit dem Jahr 2004. Der DRK Rettungsdienst in Leer hält was er verspricht, jeden Tag - Rund um die Uhr. Wir sind für sie da!